Wer ist Piet Brender?

Piet Brender, das ist mein Pseudonym, mein gefühltes ICH für meine reifen, tiefgründigen Geschichten. Auf den fruchtbaren Boden meiner mir innewohnenden Fantasie ist vor 13 Jahren meine wunderbare Frau Annette gefallen. Sie ist meine inspirierende Muse, die Mutmacherin für neue Projekte, sie ist der Mensch, der mich ganz und gar mich selbst sein lässt. Ein Geschenk, wie das Leben selbst. 

Meine Arbeit als Präventivmediziner hat mir bisher wenig Raum für das Zeigen und Teilen meiner Geschichten gelassen. Doch irgendwann müssen sie raus in die Welt, meine Ideen, Gefühle, Lebenswelten. Ich möchte Mut machen, auf Reisen schicken, aber auch zum Nachdenken anregen. In einer Welt, die mehr und mehr von Verachtung und Hass durchtränkt wird, braucht es täglich ein wirksames Gegenmittel. Eine sanfte Dosis Momentglück.

Und da ich dieses neben dem Schreiben mit Naturaufnahmen zelebriere, gebe ich Euch hier einige Kostproben. Sie sagen mehr als ein Lebenslauf es vermag.